Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für den MTL Gebrauchtmöbelshop

(Addendum zu den MTL AGB für Umzugsdienstleistungen)

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verkäufe von Gebrauchtmöbeln und Neuware aus Schadenfällen der MTL Umzüge Möbel Transport Lagerservice GmbH (Verkäuferin) an Käufer, seien es Verbraucher oder Unternehmen.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Einkaufsbestimmungen des Käufers werden nur dann Vertragsinhalt, wenn dies ausdrücklich schriftlich vereinbart ist.

Vertragspartner

Vertragspartner des Verbrauchers ist die
MTL-Umzüge Möbel Transport Lagerservice GmbH (Verkäufer)
Dorn-Assenheimer Straße 50
61169 Friedberg
Deutschland

Geschäftsführer: Aydin Yavuzyilmaz

Handelsregister: Amtsgericht Friedberg, HR-B 5806

USt-Ident-Nr.: DE 201691636

Vertragsschluss

Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ihr Kaufvertrag kommt zustande, wenn die Verkäuferin Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annimmt.
Ein Verkauf kann auch unmittelbar am Lager erfolgen.

Vertragssprache und Vertragsrecht

Vertragssprache ist Deutsch. Fremdsprachliche Versionen dienen der Orientierung und sind nicht rechtsverbindlich.

Es gilt deutsches Vertragsrecht.

Datenschutz

Bezüglich der Verarbeitung von personenbezogenen Daten gilt die Datenschutzerklärung der Verkäuferin. Diese ist veröffentlicht unter https://www.mtl-moving.com/de/datenschutz/

Widerrufsrecht

Bei der bestellten Ware handelt sich um gebrauchte Möbel, die Gebrauchspuren aufweisen können. Die Übergabe erfolgt am Lager wie gesehen.
Bis zur Abholung steht das gesetzliche Widerrufsrecht von vierzehn Tagen ab dem Verkaufsdatum zu. Als Verkaufsdatum gilt das Datum der verbindlichen Bestellung. Vor der Abholung bitten wir Sie, die Ware am Lager zu besichtigen. Sobald die bestellte Ware nach Gelegenheit zu einer Besichtigung an Sie übergeben wurde, erlischt das Widerrufsrecht.

Gewährleistung

Bei den veräußerten Sachen handelt es sich um gebrauchte Möbel oder Neuware aus Schadenfällen. Die Veräußerung erfolgt wie besichtigt und unter Ausschluss jeder Gewährleistung.

Lieferung

Die Übergabe der bestellten Ware erfolgt grundsätzlich am Lagerort. Die Lageradresse ist gleich der Adresse im Impressum. Falls bei der Verabredung von Barzahlung am Übergabetag die Abholung nicht ohne weitere schriftliche Verabredung innerhalb von vierzehn Tagen nach Bestellung erfolgt, gilt die Bestellung als widerrufen, und es besteht keine weitere Verpflichtung der Verkäuferin zur Bereitstellung.

Bei Vorabzahlung verlängert sich die Bereitstellungsfrist auf einen Monat. Danach gilt die Bestellung als widerrufen und das gezahlte Geld wird von der Verkäuferin netto zurücküberweisen.

Nach der Übergabe am Lager und der Bezahlung kann der Verbraucher mit der Verkäuferin eine Lieferung der gekauften Ware gegen eine Barzahlung vorab aushandeln. Die Auslieferung erfolgt gemäß den Allgemeinen Spediteurbedingungen (jeweils neueste Fassung).

Sofern nicht anders vereinbart, gelten normale Entladebedingungen:

  • Auslieferung maximal 1. OG ohne Fahrstuhl
  • Kein Auspacken, keine Möbelmontage
  • Parkmöglichkeit max. 20 m vom Eingang
  • Befahrbarer Zuweg
  • Keine unvorhersehbaren Umstände

Vereinbart der Verbraucher eine Abholung und Auslieferung durch einen anderen Spediteur, muss dies gegenüber der Verkäuferin schriftlich belegt werden. Nach der Übergabe haftet in diesem Fall die Verkäuferin nicht für Transport und Auslieferung.

Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Eingeräumte Rabatte werden auf der Rechnung vermerkt.

Zahlung

Vorabzahlungsmethoden werden bei der Bestellung angezeigt. Die Option "Barzahlung bei Abholung am Lager" ist ebenfalls angegeben.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum der Verkäuferin.

Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind zur Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle bereit. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist: Universalschlichtungsstelle des Bundes, Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. Zur Beilegung der genannten Streitigkeiten werden wir in einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle teilnehmen.

Gerichtsort

Für Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten auf Grund dieses Vertrages und über Ansprüche aus anderen Rechtsgründen, die mit dem Umzugs- oder Lagervertrag zusammenhängen, ist das Gericht, in dessen Bezirk sich die vom Absender beauftragte Niederlassung des Möbelspediteurs befindet, ausschließlich zuständig.

Für Rechtsstreitigkeiten mit anderen als Vollkaufleuten gilt § 30 ZPO.